Ein paar Gedanken zu unsere Tour gestern nach #Chemnitz
Ich habe So. die Geschnisse dort über #c2608 und andere Infoquellen verfolgt. Ich hatte in dem Moment jede einzelne Minute wieder im Kopf, die ich '15 in #Heidenau erlebt habe, wo ich die Flüchtlingsunterkunft >
> gegen den rechten Mob mit verteidigt habe. Schon damals sehr zum Unwillen der #Pedizei. Wie klar war, die Nazi-Hools mobilisieren für #c2708 und zu Gegenprotesten aufgerufen wurde, war für mich (für unsere Bezugsgruppe) klar, den müssen wir unterstützen. Danke an meinen Chef >
> für die 2 Tage Sonderurlaub dafür. Ich/wir sind keine Träumer, waren gut informiert, wir wussten in etwa was auf uns zu kommt. Die Fahrt nach Leipzig war problemlos. Unterwegs schon 'ne Menge Nazis unterwegs. Im Zug von Leipzig nach Chemnitz Kontrollen, aber ertragbar. >
> Was ich aber dort erleben musste toppte aber doch meine Vorstellungskraft. Man hat das Gefühl, man ist in einem fremden Land. Die "Wiedervereinigung" ist dort noch nicht angekommen. 5000 gewaltbereite Nazi-Hools standen uns gegenüber, ein paar Bullen dazwischen>
<das war es. Wenn nur ein paar von denen komplett ausgetickt wären, möchte nicht drüber nachdenken. Ein Bulle hat mir klar gemacht, wegen euch (linker Gegenprotest) bin ich hier... das sagt eigentlich alles. Wo war die zivile Gesellschaft in dieser Stadt. Ein bunter Gegenprotest
Es gab ihn nicht. Sie haben ihre Stadt den Nazi-Hools überlassen... Bei der Rückführung zum Bahnhof haben die Bullen uns quasi allein gelassen.. Es gabe da noch einige kritische Momente. Ich war froh wieder im Zug nach Leipzig zu sitzen, vor allem
körperlich unversehrt. Ich bin kein ängstlicher Typ, und ja, dort hatte ich Angst. Das wird mich aber weiterhin nicht abhalten, mich Nazis in den Weg zustellen. Es gibt auch ein anderes Sachsen. Danke an die Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft in #Connewitz.
Ich werde das Erlebte erstmal verarbeiten müssen. Dieser "Freistaat" wird uns weiterhin erhebliche Probleme bereiten. 25% #AfD kommen nicht von ungefähr. Selten war ich so froh die Elbbrücken wieder zu sehen. Meinen größten Respekt gilt den Antifagruppen aus #Chemnitz
Bedanke mich, die sich die Zeit genommen haben, das zu lesen. Der Kampf gegen das rechte Dreckspack geht weiter.... #c2708

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Twitter author

Twitter author Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Don't want to be a Premium member but still want to support us?

Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(