Danijel Majić Profile picture
Freier Journalist. Kroate nur in Anführungszeichen. Vaterlandsverräter und stolz darauf. Threema: KAHV8DZN. Mail: danijel.majic@arcor.de
Sep 26, 2018 5 tweets 1 min read
Ach übrigens falls die @AfD mal wieder mit der PKS um die Ecke kommt... Aufgrund der komplexen Ermittlungen zu dem gezielten Absturz kamen die 149 Opfer der Germanwings-Katastrophe erst 2016 in die Statistik. Dies ist im IMK-Bericht auf Seite 33* deutlich vermerkt.
Jul 13, 2018 27 tweets 9 min read
Thread:

Ich hatte angekündigt hier vor #FRACRO noch mal was zu Ustascha-Symbolen und versteckten Referenzen an den kroatischen Faschismus zu schreiben. Ich versuche, wirklich nur die gängigsten Formen darzustellen.

Zu Beginn die Basics. Das hier ist das Abzeichen der Ustascha Das gibt es natürlich in verschiedenen Variationen . Als Graffito ist das linke mit dem Kreuz im U sehr beliebt. Wir denken dran, die Ustascha hatten ein durchaus inniges Verhältnis zur katholischen Kirche
Jul 12, 2018 8 tweets 3 min read
Thread:

Kleine Fahnenkunde zu #Kroatien . Leider nötig, da gerade bei jenen, die kroatischen Nationalismus während der #WM2018 kritisieren, da ein paar Sachen verwechselt werden. Wir halten es kurz.

Das ist die Flagge der Republik Kroatien. Keine Ustascha-Fahne. Auch das hier ist keine Ustascha-Fahne, wie ich schon mehrfach auf Twitter und auch bei seriösen Medien lesen musste.

Das ist die Fahne des kroatischen Para-Staates Herceg-Bosna während des Bosnien-Krieges und heute defacto Symbol der kroatischen Minderheit in Bosnie
Jul 5, 2018 25 tweets 6 min read
Thread:
Faschisten-Plausch im kroatischen Fernsehen
Der rechtsradikale TV-Moderator Velimir Bujanec holt sich gerne Gesinnungsgenossen ins Studio. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch jemand von der @AfD dort Platz nimmt. Und wer sollte das sein, wenn nicht Dubravko Mandic Was man über den Ex-Burschenschafter Freund der neofaschistischen Identitären Mandic wissen muss, kann man hier u.a. nachlesen. Qualifiziert hat Ihn neben der ideologischen Nähe zu Bujanec vor allem seine kroatische (eigentlich ja bosnische) Herkunft.
fr.de/politik/meinun…
Jun 4, 2018 10 tweets 3 min read
Vielleicht erklären wir es den "Man muss doch den Kontext beachten" - #Gauland-Apologeten doch nochmal ganz von vorne. Der "Kontext" macht die Aussage in so vielen Punkten nur noch perfider, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Der #Vogelschiss Eures geliebten Führers war nicht eine, sondern die Zäsur in der deutschen Geschichte. Nicht nur weil die NS-Herrschaft das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte darstellt, sondern weil das Deutschland das danach kam - wohlgemerkt nur unter Druck der Alliierten - zumindest oberflächlich mit jenen
Jan 4, 2018 7 tweets 2 min read
Und wann immer ein Unions-Politiker wie #Dobrindt einen Vorstoß nach ganz weit rechtsaußen macht, darf der verweis auf die „christlich-jüdische“ Tradition nicht fehlen. Diese Wortkopplung, die in der Union Karriere macht, seitdem man glaubt, damit sein eigenes Unbehagen 1/X gegenüber der Tatsache, dass man in diesem Land eben auch mit Muslimen zusammenlebt, die nicht mehr nur billige Arbeitskräfte sind, sondern sogar die Unverschämtheit haben, politische Teilhabe einzufordern, irgendwie verschleiern möchte. Reden wir mal nicht darüber, dass die 2/X